HOME KONTAKT IMPRESSUM
Toptopnav
Home | Baby-Informationen | Shop Kindersicherheit | Shop Babybekleidung | Impressum | Partner
Baby-Sicherheit
- Plötzlicher Kindstod
- Warum schreit das Baby?
- Ihr Baby hat Fieber
- Verbrennungen bei Kindern
- Schutz für Krabbel-Babys
- Baby-Sicherheit einkaufen
- Funk-Babyfone
- Babyfone ohne Elektrosmog
- Baby niemals schütteln
- Garten kindertauglich
- Kinder-Reiseapotheke
- Mit Kindern reisen
- Mit Kindern fliegen
Babybekleidung
- Baby Größentabelle
- Hübsche Baby-Kombis
- Babybekleidung im Internet
Baby-Plege
- Babys richtig baden
- Text von Einschlafliedern
- Weg mit der Windel
- Gewichtsmessung bei Babys
Gesundheit
- Neurodermitis
- Kopfläuse bei Kindern
- Amalgam-Füllungen
- Krabbelgruppe/Immunsystem
- Ginko-Kraft aus der Natur
- Masern & Co.
- Kinder sollen im Dreck spielen
- Windpocken
- Risko Asthma
- Allergien bei Kindern
- Übelkeit im Auto was tun?
- Häufige Giftpflanzen
- Häufige Kinderleiden
- Schadstoffe in Planschbecken
- Schlafprobleme bei Kindern
- Hüftschnupfen bei Kindern
- Blähungen und Koliken
- Kopfschmerzen durch "Pille"?
Erziehung
- Spracherziehung
- Kinder erziehen
- Vorlesen macht Kinder schlau
- Aus Bilderbüchern lernen
Schwangerschaft
- Schwangerschaft und Sport
Ernährung
- Trinkwasser für Kinder
- Übergewicht bei Kindern
- Kernobst für Kinder ab 3
Shops
- Nici Stofftiere
- Brautmode & Brautschuhe
Archiv
- Vogelgrippe und Sandkasten?

Schutz für Krabbel-Babys

Wenn Babys und Kleinkinder mobil werden, treffen sie in unseren modernen Haushalten häufig auf Gefahren, die sie nicht kennen und denen sie daher auch nicht ausweichen. Folgen können kleinere und größere Verletzungen sein.

Wir als Eltern sind hier in der Pflicht, die absehbaren Gefahrenquellen für unsere Babys und Kinder abzusichern. Dabei können Eltern auf Erfahrungen zurückgreifen und bei auf Baby-Sicherheit und Kindersicherheit spezialisierten Geschäften entsprechende Schutzmaßnahmen einkaufen.

Das Sortiment an möglichen Schutzmaßnahmen für Babys und Kinder ist groß. Hierzu zählen beispielsweise:

Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Hilfsmittel wie etwas Verschlüsse für Schränke und Schubladen, Bettdeckenhalter oder auch Sonnenrollos für Autos.
Letztendlich haben die Eltern die Fürsorgepflicht für ihre Babys und Kinder und können mit den geeigneten Mitteln häusliche Unfälle vermeiden und damit ihrer Verantwortung für die Kleinen nachkommen.

Stephan Bülow

 


Fussnote Partner1 2 3 4 5 6 7 8 9 ...........