Toptopnav
HOME KONTAKT IMPRESSUM
Toptopnav
Home | Baby-Informationen | Shop Kindersicherheit | Shop Babybekleidung | Partner

Bei uns können Sie alles um die Themen Baby-Bekleidung, Baby-Mode internationaler Designs, geschmackvoll abgestimmte Baby-Kombinationen sowie aus einem breiten Sortiment aus dem Bereich Baby-Sicherheit und Baby-Überwachung auswählen.
Auf dieser Seite stellen wir Ihnen unsere Partner vor.
Interessante Seiten 1 | Interessante Seiten 2 | Interessante Seiten 3 | Interessante Seiten 4 | Interessante Seiten 5


Einkommensteuererklärung Mit Hilfe des Einkommensteuer Ratgeber bei der Einkommensteuererklärung richtig Steuern sparen. Steuertipps und Steuertricks für Selbständige, Arbeitnehmer und Freiberufler.
Vaterschaftstest Das zertifizierte Speziallabor bietet DNA-Vaterschaftstests nach höchsten deutschen Qualitätsstandards. Das Testset ist in jeder Apotheke erhältlich.
Trampoline Trampolinhaus König - der Trampolin Shop im www. Trampoline für Freizeit, Fitness und Familie.

paradisi.de - Wellness und Gesundheit

Das Baby- und Kinderportal

marama-Kinderartikel

Kindermode in Übergrößen, Kleidung für mollige Kinder, weit geschnittene Kleidung für Kinder

Der Marketing und Internet Webkatalog

Ein Stillkissen von frago | Die Stillkissen-Manufaktur ist ein richtiges Unikat, weil Sie unter so vielen verschiedenen Größen, Formen, Stoffarten, Farben und Füllungen wählen können.

Auszug aus dem Märchen: Die Kinder von Väterchen Allwissend

Väterchen Allwissend hatte sieben Kinder, die waren nicht alle gleich gut geraten. Mutter Güte nährte sie alle ohne Unterschied - aber Väterchen Allwissend hatte seine liebe Not. Das Jüngste wollte nie zuhören, wenn Väterchen von seinem Wissen erzählte, und so wurde es Dummheit genannt. Wie dieses ungeratene Kind alle andern ins Verderben stürzte, möchte ich hier erzählen:

Als die Kinder herangewachsen waren, spannte Väterchen den Zugochsen vor einen Karren Feldfrüchte, die sie in der Stadt verkaufen sollten. Stolz setzten sich die beiden Ältesten auf den Kutschbock und nahmen die Zügel in die Hand. Die vier Jüngeren hockten sich auf die hervorragenden Bodenbalken über den Radachsen. Das dumme Kind sollte zuhause bleiben. Wie es aber sah, dass die Geschwister davon fuhren, wollte es unbedingt mit. „Wir haben keinen Platz für Dich“, riefen die Geschwister. „Auf dem Ochsen ist doch noch Platz“, beharrte das dumme Kind und flennte Rotz und Wasser. Da hüpfte Schwester Mitleid vom Balken und half der Dummheit in den Sattel.
Dieser gefiel es auf diesem Sitz recht gut - bloß ging es ihr viel zu langsam. ‘Wozu die Ältesten auf dem Kutschbock das Gespann führen lassen?’ dachte sie bei sich, nahm die Riemen in die Hände und trat dem Ochsen ordentlich in die Seiten. Der preschte bergab wie ein wildgewordener Stier. „Hurra, rief die Dummheit im Schnelligkeitsrausch und gab dem Zugtier jauchzend weiter Fersengeld. Da machte der Weg eine Biegung - und sie landeten im Graben. Der Ochse blieb im Morast stecken und der Karren brach entzwei. Die vier mittleren Geschwister waren hinten rechtzeitig abgesprungen und kamen mit leichten Schürfwunden davon. Die beiden Wagenlenker hatten die Zügel fest an sich gerissen und landeten auf dem Bauch des Rindviehs. Die Dummheit aber flog im hohen Bogen durch die Luft und zerschellte an einem Felsen...